Yahoo! startet eigenes Digging-Portal

27. Februar 2008 | Blogs, Web 2.0 & SMO

Yahoo! hat mit Yahoo! Buzz sein eigenes Mitmach-Nachrichten-Portal (sotosay: Digging-Portal) gestartet. Alles was man braucht ist ein Yahoo! Account und dann gehts los.

Interessant ist das Ganze, da im Bereich SMO Digging-Portale einen hohen Traffic und damit Backlinks auf eigene Seiten erzeugen können. Deutsche Digg-Ableger wie Yigg.de allerdings eignen sich nur bedingt für SMO, da in Deutschland eine eher eingeschränkte Link-Geber-Mentalität herrscht.

Für Seiten, die englischen Content haben, ist Digg eine sehr gute Wahl, denn mit ein paar Stimmen für den Content kann man die eigenen Seiten sehr gut pushen.

Das Besondere bei Yahoo! Buzz ist nun, dass “Stories with the highest Buzz Score may be displayed on the Yahoo! homepage“. Heisst auf Deutsch: Hoch bewertete Stories gelangen auf das Yahoo-Portal und das wird sicher der Burner auf jedem Server werden. Man kann sich das etwa so vorstellen, als hätte man früher einen Link auf den großen Portalen von AOL.com oder T-Online.de besessen.

Noch dazu ist die Community auf Buzz neu und man kann sich im Gegensatz zu Digg ganz neu etablieren. Also Englische-Content-Provider:Mitmachen!

Abstimmen für Yahoo! startet eigenes Digging-Portal
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...
Yahoo! startet eigenes Digging-Portal weitersagen
 Mr. Wong  Webnews  Readster  Del.icio.us  Facebook
 Yahoo  Google
Anzeige
Layer-Ads - Das Werbenetzwerk von morgen
Mehr Whiteside-SEO

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben zu
“Yahoo! startet eigenes Digging-Portal”