Blogfrequenz – Dieses Blog lebt noch!

24. Januar 2010 | SEO Gedanken

Hier ist schon sehr lange nichts mehr passiert, dafür zunächst Entschuldigung. Ich habe einige Ideen, die ich noch nicht umgesetzt habe und manchmal auch nicht den richtigen Deu. Aber es gibt auch Gründe, dass ich nicht so häufig blogge.

Bei vorletzten Webmasterfriday heisst das Thema “Soll man Tipps sharen” und ich sage definitiv ja. Es gibt allerdings innerhalb dieser gut gelungenen Reihe Positionen, denen ich mit vollem Verständnis zustimmen kann.

Natürlich gibt es bei mir auch einen großen Anteil an “keine Lust”. Das sei mir aber auch vergönnt, denn es ist immerhin mein Blog und ich schulde niemandem was. Das wirft aber auch niemand vor. Mit den wenigen Besucher, die dadurch geschuldet sind, muss ich ebenfalls leben.

Daneben ist es teilweise aber auch haargenau so, wie Martin schreibt, dass viele Leute schreiben, aber nicht alle Tipps geben können. Ich hoffe, dass ich durchaus nicht zu der letzten Gruppe zähle. Darüber hinaus hat Julian absolut recht, dass man auch nicht alle Tricks und Best Practices veröffentlichen kann.

Ich gebe gerne Tipps und freue mich, wenn Diskussionen in Gang kommen. Allerdings möchte ich nicht alle News, die es so gibt immer nochmal wiederholen. Es hat für Euch und für mich wenig Sinn, wenn Ihr auf whiteside-seo.de zum 100. Mal lesen könnt, dass es ein Pageranke-Update oder sonst irgendetwas gab.

Ich beschränke mich dann lieber auf wirklich sinnvolle Posts und hoffe, dass Euch Feature wie meine letzte Duplicate-Content-Reihe gefallen und nutzen.

In diesem Sinne, seid mir nich böse :) . Der letzte Pod vom SEOnauten hat mich jedoch ein wenig nachdenklich gemacht, denn er sagte (zurecht wie ich finde), dass persönliche Blogs oft das Tor in die SEO-Szene sind und manche Leute danach die Posterei vernachlässigen. Ich hab mich ziemlich damit identifzieren können und will versuchen immer mal wieder etwas nützliches zu schreiben.

Mein Respekt geht an alle Leute, die es schaffen und sich in den Hintern treten können, regelmäßig und qualitativ zu bloggen. Danke dafür! Für mein eigenes Blog wünsche ich mir, dass trotzdem der ein oder andere immer mal wieder hierher findet, weil er irgendetwas nützliches hier findet.

Abstimmen für Blogfrequenz – Dieses Blog lebt noch!
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...
Blogfrequenz – Dieses Blog lebt noch! weitersagen
 Mr. Wong  Webnews  Readster  Del.icio.us  Facebook
 Yahoo  Google
Anzeige
Layer-Ads - Das Werbenetzwerk von morgen
Mehr Whiteside-SEO

Ähnliche Beiträge
  1. 9 Kommentare

  2. Hi Hannes, Ideen fehlen Dir sicher nicht, Wissen sowieso nicht. Ich lese hier immer sehr gerne. Hast Du eigentlich ein neues Blogdesign?
    Seoux

    SEOux am Jan 25, 2010

  3. Hi Indianer, danke :)
    Das Design ist ehrlich gesagt schon ziemlich alt. Ich spiele nur ab und zu mit der grafischen Werbung hehe (nicht dass es was bringen würde)..

    hannes am Jan 25, 2010

  4. Hi Hannes,

    ich habe extra die Monatsübersicht bei mir um zumindest ein Post im Monat zu schreiben. Der ist fest terminiert. An sonsten ist es wirklich schwer, Zeit zu finden. Und deshalb finde ich Deine Lösung gut. Wenn man Zeit hat, schreibt man was ausführliches, News posten andere sowieso schneller als wir, die wir im Büro festhängen ;-)

    Ich freue mich zumindest schon auf die nächste Artikelserie von Dir und da warte ich gerne auch länger ;-)

    lg, Jens

    jens am Jan 27, 2010

  5. ich denke das immer mehr Blooger weniger posten weil viele auch bei Twitter und Co mitmachen, habe das schon von vielen gehört, und da ist die zeit dann auch weg

    Jan am Mrz 15, 2010

  6. “Dieser Blog lebt noch” – das ist nun auch schon wieder etwas her!
    Ich denke auch wie mein Vorredner Facebook, Twitter, … nehmen zu viel Zeit bei vielen Leuten in Anspruch. Nicht falsch verstehen: ich meine nicht unbedingt nur die Blogger sondern ich habe so den Eindruck das immer weniger im weiten Internet unterwegs sind, sondern viele einfach Facebook und Twitter nicht mehr verlassen.

    Tongji am Mrz 1, 2012

  7. jetzt lebt er aber wohl nicht mehr …. :-)

    Werkzeug am Aug 11, 2012

  8. Mal ein Motivationskommentar hinterlassen damit es hier bald weiter geht. Grüsse Sonja

    Sonja am Aug 12, 2012

  9. this is good site i like this site jetzt lebt aber wohl nicht mehr………. thanks

    Stools Melbourne am Apr 16, 2013

  10. Moin Hannes,
    ich komm mal direkt auf den Punkt. Wer sich nicht selbst in den Arsch tritt, wird nichts erreichen. Da geb ich dir voll und ganz recht.
    Was Twitter, Facebook, etc. angeht, brauch man nur mal einen blick ins Sistrix werfen. Immer mehr Menschen “verblöden” den ganzen Tag auf FB. Das beste was dieser Gesellschaft passieren könnte, wäre wenn man diese Sozialen Netzwerke abstellt.. Früher oder später geht eh die Bombe hoch :)
    Was die Blogger unter uns betrifft, nicht aufgeben und immer am Ball bleiben.

    Beste Grüsse
    Robert

    Robert am Mai 25, 2013

Kommentar schreiben zu
“Blogfrequenz – Dieses Blog lebt noch!”