Abmahnung deluxe: Die fieseste Geschäftsidee aller Zeiten

30. August 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (insg. 4 mal abgestimmt) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Ich habe lange überlegt, ob ich das hier posten soll, aber ich muss es einfach tun. Es geht um ein hypothetisches Projekt, das hoffentlich noch niemand so in die Tat umgesetzt hat oder es will. Wer dennoch mit dem Gedanken spielt oder es vielleicht bereits getan hat, der ziehe sich den Zorn aller Internetnutzer auf sich und möge ob seiner kriminellen Energie den langsamen SEO-Tod erleiden.

Dieser Beitrag soll darstellen, was im Internet alles möglich ist. Ich distanziere mich wirklich wirklich davon, dass irgendjemand das machen sollte, denn ich halte die Idee für absolut gemein, hinterhältig, asozial, verschlagen und – ja auch genial..

Folgendes wäre der Plan: 1. der Aufbau eines Abmahnportals, 2. dreistufig monetarisieren

Beitrag weiterlesen »

Google Suggest und die Auswirkungen auf das Suchverhalten

27. August 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (insg. 3 mal abgestimmt) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Nun, Google Suggest kommt, das ist bereits ein alter Hut. Nachdem immer mal wieder Kleinigkeiten aus dem Experimental Search ins Frontend gezogen werden, die aber meistens kaum oder keine Auswirkungen haben, dürfte mit Google Suggest doch der ein oder andere Impact im Suchverhalten zu beobachten sein.

Bisher war die latente Aufforderung Googles mittels “meinten Sie”-Funktion der einzige Hinweis an den User, dass er gefälligst vernünftiges Deutsch eingeben soll. In dieser Hinsicht ist Google sogar ein Heilsbringer für die immer dümmer werdende Internet-Welt. Des einen Freud, des SEOs Leid, immerhin werden zu diesem Zeitpunkt des Eingriffs bereits Ergebnisse angezeigt und eine SERP generiert.

Das ändert sich mit Suggest: Es entsteht eine Art Keyword-Zensur.

Beitrag weiterlesen »

Des Traffics letzter Rest: Ranken bei google.com

26. August 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Ja sicher. “Was soll das denn?” fragt Ihr Euch. Keine Panik. Denken wir mal über den normalen Google-User, wie wir ihn uns vorstellen, hinaus und betrachten die User und Eure Seiten separiert in folgende Zielgruppen:

  • Seiten mit technisch interessierter Zielgruppe
  • Seiten mit sehr einfältiger oder einfacher Zielgruppe

Dass ich eine Zielgruppe einfältig nenne, muss ich relativieren, werde ich im Folgenden aber auch begründen. Webmaster, die Ihre Seite mit einer solchen Zielgruppe beschreiben würden, können mit google.com den letzten Rest Traffic aus dem Web saugen und User akquirieren. Wie geht das?

Beitrag weiterlesen »

WhiteSide wird erpresst!

19. August 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Boa, da kommt man heim, denkt sich nix böses, öffnet dem Briefkasten und findet einen ominösen Brief aus Bamberg, ohne Absender, aber dafür mit Tintenstrahlfranseligem Adressblock.. Schnell aufgerissen: “Der Erpresser” steht da im Kopf. Was das wohl wieder soll?

Ein wenig belustigt schon, aber doch vorsichtig hab ich dann mal den Rest des Briefs gelesen. Und was steht da?

[..] auf whiteside-seo.de bieten Sie [was an]. So sind Sie in unseren Erpresser-Fokus geraten. [..] Keine Polizei! Keine Mitwisser!

Beitrag weiterlesen »

Insights for Search – Adwords-Trends-Hybrid

6. August 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Google hat nun neben bem Google Adwords-Tool und Trends ein weiteres Tool, dass Aufschluss über Suchanfragen und Suchvolumina gibt für die breite Masse online gestellt: Insights for Search.

Nachdem das Adwords-Keyword-Tool mittlerweile “echte” Zahlen ausspuckt, kann man nun endlich auch mit Insights for Search prüfen, inwiefern die Angaben einem realistischen Rahmen entsprechen. In letzter Zeit fällt allerdings auf, dass im Keyword-Tool immer mal wieder jegliche Anzeige fehlt.. Soll das neue Insights die anderen Tools vielleicht ablösen?

Beitrag weiterlesen »

Tausende von eBooks zum Reichwerden – “not”

27. Juli 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Hehe, erst vor kurzem hatte ich ja über die Millionen von Mails berichtet, die man bei eBay erwerben konnte. Im gleichen Atemzug habe ich tatsächlich auf 3.200 eBooks geboten und – wie sich das gehört – den Zuschlag erhalten – zum sagenhaften Preis von einem Euro.

Ich war recht gespannt was da wohl rauskommen wollte, denn zu diesem Preis wollte ich mir den Spaß doch nicht nehmen lassen. Und was man nicht alles mit so vielen feinen eBooks machen könnte – weiterverkaufen, einfach so verkaufen, ausdrucken! (Geheimtipp!) und natürlich schön mit Klickzwang kostenlos zum Download anbieten (gar nicht gerne gesehen und ganz ganz böse).

Beitrag weiterlesen »

Update (fixed): Achtung beim Update von Joosts Robots-Plugin

17. Juli 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Beim Update auf Version 3.0.6 von Joosts genialem robots-meta-Tool für WordPress in einigen meiner Blogs gestern und vorgestern ist mir aufgefallen, dass mit dem Update anscheinend alle Checkboxes standardmäßig aktiviert werden. Das ist natürlich bitter, wenn man erst kürzlich einen Linkgeiz-Artikel verfasst hat und dann alle ausgehenden Links auf einmal nofollow ist.

Wirklich problemtisch allerdings ist, dass die Indexierung der Archive etc. mit dem Update verhindert wird. Ich lasse mich gerne korrigieren, falls das nicht stimmen sollte oder es ein “Feature” ist. Ich habe Joost mal ankommentiert, vielleicht kann ich heute abend schon Entwarnung geben. Bis dahin solltet ihr probehalber mal Eure Installationen checken.

Im Update: Kommentar von Joost – weitere Plugins betroffen!

Beitrag weiterlesen »

Shorty: Google greift Mediaagenturen an

16. Juli 2008 | hannes
1 SEO Stern2 SEO Sterne3 SEO Sterne4 SEO Sterne5 SEO Sterne (bisher keine Stimme) Gefällt Dir der Beitrag?
Loading...Loading...

Der Krake streckt seine Finger (sagt man das so?) weiter aus. Google will zeitnah seine Akquise Doubleclick wohl auch dazu einsetzen, automatisierte Vermarkterfunktionen zu übernehmen. Das berichtet Golem heute. Was das für große Vermarkter wie Ad2Net und Konsorten bedeutet, kann ich nicht sagen, ebensowenig kann man momentan die Auswirkungen auf kleine Agenturen abschätzen, die Marktnischen oder bestimmte Branchen bedienen.

Ganz sicher allerdings werden Marktplätze wie das noch nicht so alte IWerbung unter der Allmacht von Google zu leiden haben. Die genannte Seite bringt ganz bewusst Verteiber von kleineren Seiten und akute Nischen-Vertreiber zusammen. Die automatisierte Lösung von Googles Planungswerkzeug MediaVisor könnte in der Branche einige Accounting-Arbeitsplätze kosten, die bei den Intermediären hops gehen werden.

In der nächsten Woche wird Google das Internet kurz abschalten, um die Lösung in der Produktion zu testen.